Fahrpläne > Fahrplan Sonn-/Feiertag

Fahrplan für Sonn-/Feiertag 2011

Gültig an Sonn-/Feiertag 1.5. bis 26.10.
3.7. bis 25.9.
3.7. bis 28.8.
und 18.9.
Litschau



12:35 16:00
Schönau (Dorfwirtshaus Böhm)




12:40 16:05
Heidenreichstein
09:30 14:00 15:55

Aalfang
09:50 14:20 16:15

Langegg
09:55 14:25 16:20

Alt Nagelberg
10:20 14:50 16:45 13:22 16:47
Neu Nagelberg



13:36 17:01
Gmünd Bahnhof an



14:00 17:25
Gmünd Bahnhof ab 10:00




Dietmanns 10:07




Altweitra 10:20




Weitra 10:33




St. Martin 10:50




Steinbach 11:10




Abschlag "Fassldorf" 11:35




Langschlag 12:19




Gross Gerungs 12:35




Gültig an Sonn-/Feiertag 1.5. bis 26.10.
3.7. bis 25.9.
3.7. bis 28.8.
und 18.9.
Gross Gerungs 15:00




Langschlag 15:20




Abschlag "Fassldorf" 16:00




Steinbach 16:07




St. Martin 16:23




Weitra 16:42




Altweitra 16:52




Dietmanns 17:04




Gmünd Bahnhof an 17:15




Gmünd Bahnhof ab



10:00 14:20
Neu Nagelberg



10:22 14:42
Alt Nagelberg
10:35 15:00 17:00 10:35 15:00
Langegg
11:00 15:25 17:25

Aalfang
11:05 15:30 17:30

Heidenreichstein
11:25 15:50 17:50

Schönau (Dorfwirtshaus Böhm)



11:14 15:39
Litschau



11:20 15:45

Anschlusszüge von Wien (Franz-Josef-Bahnhof) nach Gmünd - täglich
Wien FJBf
07:25, 10:29, 14:29
Gmünd
09:39, 12:44, 16:47
Anschlusszüge von Gmünd nach Wien (Franz-Josef-Bahnhof) - täglich
Gmünd
11:17, 15:14, 17:35, 19:29
Wien FJBf
13:31, 17:33, 19:59, 21:49

Kombinationsmöglichkeiten mit der Buslinie KFL 1364
Gmünd – Weitra – Steinbach – Karlstift – Langschlag - Groß Gerungs
Verkehr an Samstagen, Sonn- und Feiertagen ganzjährig
Abfahrten in Gmünd um 9:01, 13:01, 19:01
Abfahrten in Groß Gerungs um 8:02, 12:02, 18:02
Genaue Fahrplanauskünfte erhalten Sie unter www.postbus.at


Mehr Infos Folder 2011

Information:
Fahrplan- und Preisauskünfte:
Bahnhof Gmünd, Tel: +43 (0) 2852/52588 DW 382

Gruppenanfragen (Anmeldung) und Spezialauskünfte:
Kundenbetreuer Telefon: +43 (0) 676/566 24 49 bzw. www.noevog.at

Allgemeine Hinweise:
Vorgesehen sind alle Fahrten mit historischer Lok, 2-achsigen Personenwagen und dem "Speisewagerl".
Der Fahrradtransport in den Zügen der Schmalspurbahn ist gratis!
Busverbindungen gibt es mit der Linie 1364 bzw. anderen Linienbussen,
www.vvnb.at.
Weitere Infos unter
www.noevog.at.
Druckfehler und Programmänderungen vorbehalten.

Mehr Infos Folder 2011